AdBlue® / DEF-Tankanlagen von CEMO

Das Betanken von Nutzfahrzeugen mit AdBlue® / DEF / AUS 32 gehört für Unternehmen schon lange zum Betriebsalltag. Genau wie für den normalen Dieselkraftstoff verfügen die Nutzfahrzeuge über eine separaten DEF  / AdBlue®-Tank und müssen regelmäßig den Harnstoffzusatz nachtanken, der für die Abgasreinigung benötigt wird. Immer mehr Unternehmen nutzen dabei eigene stationäre Tankanlagen, damit direkt am Betriebsstandort AUS 32  / AdBlue® zur Verfügung steht. Der Hersteller CEMO hat hier unterschiedliche stationäre Tankanlagen für AUS 32  / AdBlue® im Angebot – heute werden die wichtigsten vorgestellt.

CEMO AdBlue® / DEF Tankstationen Indoor / Outdoor Basic bzw. Ultima – ab 5000 Liter Volumen

Wer Volumina von 5000 Litern oder mehr für die AUS 32  / AdBlue®-Tankstation benötigt, kann auf die stationären CEMO AdBlue® Tankstationen Indoor / Outdoor zurückgreifen, die immer mit mind. 5000 Liter Volumen einhergehen. Die Indoor-Modelle werden ohne Auffangwanne ausgeliefert, die separat erworben werden kann, wohingegen die AUS 32  / AdBlue®-Tankanlagen für den Außenbereich direkt mit passender Auffangwanne im Set verkauft werden. Bei den AUS 32  / AdBlue®-Tankstation in der Ultima-Ausführung ist im Vergleich zur Basic-Linie wesentlich mehr Zubehör enthalten – bspw. ein Tankautomat MC für 80 Nutzer, mit Zugangskontrolle, Tankdatenverwaltung und Anzeige der abgegebenen Menge.

Stationäre AUS 32  / AdBlue® CEMO Cube Tankanlagen – die rundumd Sorglos-Pakete

Cemo CUBE-AdBlue®-Tankanlage Indoor Basic

Cemo CUBE-AdBlue®-Tankanlage Indoor Basic

Die CEMO Cube Tankanlagen dürften so gut wie jedem ein Begriff sein, der sich mit dem Thema Eigenbetankung auseinandergesetzt hat. Mit den CEMO CUBE-Dieseltankanlagen gibt es echte Rundum-Sorglos-Pakete, die die Einrichtung einer Eigenbetankung direkt am Unternehmensstandort besonders einfach machen. Die CEMO-Cube AUS 32  / AdBlue®-Tankanlagen gibt es, genau wie die stationären Diesel-Tankanlagen, einmal als Indoor-Version für die Benutzung im Innenbereich und ebenso als Outdoor-Version für die Benutzung im Außenbereich. Gleichzeitig lassen sich die Ausführungen noch in die Basic-Version und in die Premium-Version unterscheiden, wobei die Serienausstattung der stationären AUS 32  / AdBlue®-CEMO Cube-Tankanlagen schon bereits sehr umfangreich ist, wohingegen die Basic-Version individuell erweitert werden kann. Sowohl die Indoor-Version, wie auch die Outdoor-Version können durch Erweiterungseinheiten im Bezug auf die AUS 32  / AdBlue®-Kapazität problemlos erweitert werden. In der Grundversion fassen die stationären AUS 32  / AdBlue®-CEMO Cube-Tankanlagen je nach Ausführung 1500-2500 Liter AUS 32  / AdBlue®, die Erweiterungseinheiten bieten jeweils zusätzliche 2500 Liter Volumen.
Ob Cemo CUBE oder Cemo Indoor / Outdoor – mit stationären AUS 32  / AdBlue®-Tankstation kann man effizient am Betriebsstandort die Eigenbetankung erweitern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.