Kippbehälter für Stapler – die Serien AK, EXPO und BKM

Stapler-Kippbehälter gehören zu den am meisten genutzten und auch sehr flexibel einsetzbaren Anbaugeräten. Bspw. können mit den Kipp- und Abrollbehältern Schüttgüter oder andere Dinge innerhalb des Betriebs bequem mit dem Stapler transportiert werden. Die Stapler-Kippbehälter werden dabei, wie die meisten Anbaugeräte auch, den Staplerzinken aufgenommen, gesichert und der Einsatz kann starten. Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gibt es zahlreiche, unterschiedliche Modellserien, die sich durch bestimmte Charakteristika, Eigenschaften und Einsatzgebiete unterscheiden. Im heutigen Beitrag stellen wir die ersten drei Typen von Kippbehältern vor: Den Abrollbehälter AK, den Kippbehälter EXPO und den Abroll-Behälter BKM.

Abrollbehälter TYP AK – robust und umlaufendem Wannenprofil

Die Abrollbehälter TYP AK haben ein Volumen von 0,5 – 1 cbm und eine Tragfähigkeit von bis zu 1000kg. Die Kippbehälter werden mit den Stapler-Zinken des Staplers, mit einer Kettensicherung vor dem Abrutschen gesichert und dann können diese Anbaugeräte genutzt werden. 
Der Kippbehälter wird über einen ausgeklügelten Abrollmechanismus abgekippt, so dass sich der Schwerpunkt dabei nicht weit nach vorne verlagert, sondern die ganze Zeit über den Gabeln des Staplers verbleibt. Eingeleitet wird der Kippmechanismus vom Sitz des Gabelstaplers mit Hilfe eines Seilzuges. Wegen dieses Abrollmechanismus spricht man bei den Kippbehältern vom TYP AK auch von sogenannten Abrollbehältern.

Kippbehälter TYP EXPO – vielseitig und mit top Preis-Leistungsverhältnis

Die Kippbehälter vom TYP EXPO bieten mit einem Volumen von 0,15 – 2,1 cbm und einer Tragfähigkeit von bis zu 1500kg eine sehr große Auswahl an Ausführungen und können entsprechen vielseitig genutzt und eingesetzt werden. Auch die Kippbehälter vom TYP EXPO werden mit den Staplerzinken aufgenommen und mit einer Kettensicherung vor dem Abrutschen gesichert. 
Eine Besonderheit der EXPO-Kippbehälter liegt im Kippmechanismus, denn das Abkippen erfolgt nicht wie bei vielen anderen Kippbehältern nach vorne über die Spitze der Gabelzinken hinweg, sondern mit Hilfe eines Abrollmechanismus. Das Abkippen selbst wird ganz einfach per Seilzug vom Fahrersitz des Gabelstaplers eingeleitet. Aufgrund des besonderen Abkippmechanismus werden die Kippbehälter vom TYP EXPO auch häufig Abrollbehälter genannt.

Abrollbehälter TYP BKM – idealer Lastschwerpunkt für große Traglast

Kippbehälter BKM-150 für Stapler

Kippbehälter BKM-150 für Stapler

Die Stapler-Kippbehälter TYP BKM bieten mit einem Volumen von 0,3 – 2 cbm und einer Tragfähigkeit von bis zu 3000kg eine ideale Möglichkeit, um schwere Schüttgüter sicher und schnell per Gabelstapler zu transportieren. Die Aufnahme der Stapler-Kippbehälter BKM erfolgt über die Gabelzinken, wo der Abrollbehälter BKM per Abrutschsicherung fixiert wird. 
Durch den besonderen Abkipp-Mechanismus, der wie bei anderen Abrollbehältern auch, über ein nach hinten Abrollen des Behälters die Entleerung ermöglicht, haben die Modelle der Reihe BKM einen günstigen Lastschwerpunkt, so dass Gewichte bis 3000kg ohne Probleme transportiert und zielsicher abgekippt werden können. In jeder Höhe kann der Kippbehälter BKM abgekippt werden, selbst das ebenerdige Abkippen ist durch den Abrollmechanismus möglich.

Alexander Kipp
Vom Team des Stapler Profishop