Schneeketten für Stapler, LKW, Busse & andere Nutzfahrzeuge

Flächendeckend hat der Winter in den letzten Wochen in Deutschland Einzug gehalten, so dass man unverzüglich die richtige Ausstattung der Fahrzeugflotte prüfen sollte, denn nur wenn die LKW, Stapler, Busse und andere Nutzfahrzeuge wintergerecht ausgestattet sind, ist ein reibungsloser Betrieb auch im Winter gegeben. Neben den obligatorischen Winterreifen sollten gerade in Gebieten mit hoher Schneewahrscheinlichkeit und großen Schneemengen immer an Bord sein. Der Schneeketten-Profishop bietet hier eine große Auswahl von Nutzfahrzeug-Schneeketten für alle Reifengrößen und Nutzfahrzeug-Typen. Angefangen bei preiswerten Stapler-Schneeketten bis hin zu extrem robusten Schneeketten aus gehärtetem Spezialstahl für Sonderfahrzeuge, im Schneeketten Profishop bekommt man die passenden Modelle.

In viele Ländern Europas gibt es eine Schneeketenpflicht für LKW und Busse

Die Regelungen für das Mitführen und Benutzen von Schneeketten ist europaweit nicht einheitlich geregelt und so gibt es keine eindeutige Schneekettenpflicht in Europa. Während bspw. in Deutschland die Nutzung von Schneeketten für LKW und Busse durch Verkehrsschilder signalisiert wird, müssen dahingegen in Österreich alle LKW und Busse Schneeketten im Zeitraum vom 1. November bis 15. April Schneeketten mitführen. In anderen Ländern wird dagegen nicht von einer Schneekettenpflicht für LKW gesprochen, sondern hier ist die Nutzung von Schneeketten lediglich erlaubt. Ein prominentes Beispiel ist Großbritannien: Hier ist bei schneebedeckten Straßen die Nutzung von Schneeketten für LKW und Busse erlaubt, allerdings nur, wenn die Straßen nicht beschädigt werden.

Lange Lebensdauer wichtig für LKW-Schneeketten

Gerade bei Nutzfahrzeugen wie LKW sind Schneeketten aufgrund des hohen Fahrzeuggewichts einer besonders hohen Belastung ausgesetzt. Ob LKW, Stapler, Busse oder auch Maschinen aus der Land- und Forstwirtschaft – Fahrzeuggewichte von 40to und mehr sind hier der Normalfall und entsprechend robust sollten die Nutzfahrzeug-Schneeketten sein, damit sie nicht nach der ersten Nutzung getauscht werden müssen. Neben Wende-Schneeketten, die beidseitig genutzt werden können und entsprechend eine längere Lebensdauer haben, gibt es daher für spezielle Schneeketten für LKW und Busse, die aus besonders harten und langlebigen Materialien gefertigt sind und so auch den hohen Belastungen über eine lagen Zeit standhalten.

Verbesserte Usability im Schneeketten-Profishop erleichtert die Auswahl

Wabennetz-Schneekette

Schneeketten für LKW, Busse und Nutzfahrzeuge aller Art gibt es beim Schneeketten-Profishop

Neben dem aufgefrischten Design wurde beim Schneeketten-Profishop ebenso am Auswahlprozess gearbeitet, um die Finden der passenden Schneeketten für LKW, Busse und mehr noch einfacher zu gestalten und den Kunden ein noch angenehmeres Kauferlebnis zu ermöglichen. So findet man unter den über 3000 verschiedenen Nutzfahrzeug-Schneeketten schnell und problemlos genau das Modell in der richtigen Größe, das zum LKW, Bus oder Stapler passt. Eine erste Unterteilung der Schneeketten findet nach Fahrzeug-Typen statt, so dass man bspw. in der Kategorie LKW & Busse alle passenden Schneeketten für LKW findet. In der Kategorie Stapler-Schneeketten findet man entsprechend die Modelle, die bei Gabelstaplern zum Einsatz kommen.

 

Der Winter ist da und jetzt sollte man unbedingt die Fahrzeugflotte mit den passenden Schneeketten ausrüsten. Der Schneeketten Profishop bietet ein einmalige Auswahl an Schneeketten für LWK, Busse, Stapler und andere Nutzfahrzeuge und ist damit die erste Adresse, wenn es um den Kauf neuer Nutzfahrzeug-Schneeketten geht. 

Viele Grüße,
Alexander Kipp
Vom Team des Stapler-Profishop

Im Überblick: Schneekettenpflicht in Europa

Nicht nur für Speditionen, auch für viele andere Unternehmer, Reiseanbieter und auch Privatleute sind bei Reisen und Fahrten ins europäische Ausland die dortigen Regelungen zur Schneeketten-Benutzung wichtig.
Die meisten kennen die Regeln zur Schneekettennutzung in Deutschland: Sowohl bei bestehender Schneekettenpflicht (durch Verkehrsschilder signalisiert) können empfindliche Strafen drohen, wenn keine Schneeketten genutzt werden. Aber ebensoist es verboten, Schneeketten zu nutzen, wenn es die Wetterlage nicht erfordert, denn damit werden die Straßen stark geschädigt. Sobald Schneeketten an LKW, Bussen oder auch PKW aufgezogen sind, gilt eine Maximalgeschwindigkeit von 50km / h – auch auf Bundesstraßen, Autobahnen etc.

Wie ist es in den anderen Ländern Europas mit der Schneekettenpflicht? Die Schneekettenpflicht ist in Europa nicht einheitlich und länderübergreifen festgelegt. Daher ist es umso wichtiger, sich vor der Fahrt ins europäische Ausland genau zu informieren, wie es hier mit der Nutzung von Schneeketten oder sogar einer Schneekettenpflicht aussieht.

Beispielsweise sind die Regeln zur Schneekettenpflicht in Norwegen sehr speziell: Alle Fahrzeuge – PKW, Busse und LKW – müssen Schneeketten an Bord haben, wenn man mit verschneiten oder vereisten Straßen rechnen muss – wenn man also in den hohen Norden fährt müssen hier fast ganzjährig Schneeketten mitgeführt werden. Häufig wird hier an der Grenze kontrolliert, ob die notwendigen LKW-Schneeketten bzw. PKW-Schneeketten mitgeführt werden. Ist das nicht der Fall, kann sogar die Einreise verweigert werden. Das wäre gerade für gewerbliche Fahrten – sei es als Spedition oder auch als Reiseunternehmer – natürlich fatal.

In einer Übersicht beim Schneeketten-Profishop sind die wichtigsten Punkte in Bezug auf die Schneekettenpflicht in Europa für jedes Land zusammengefasst. Dabei sind die Regelungen zum Thema Schneeketten stark unterschiedlich – während bspw. in Bosnien einfach nur gesagt ist, dass Schneeketten erlaubt sind, muss man in Großbritannien darauf achten, dass Schneeketten nur auf schneebedeckten Straßen erlaubt sind und die Straße durch die Nutzung von Schneeketten nicht beschädigt werden darf.

Der Überblick zur Schneekettenpflicht in Europa beinhaltet auch die Regeln und Vorgaben für die restlichen Länder Europas und dient als erste Informationsquelle. Rechtlich verbindliche Aussagen zur Schneekettenpflicht bzw. Nutzungsvorschriften von Schneeketten müssen aber vor einer Reise im jeweiligen Land erfragt werden.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Stapler-Profishop

Schneeketten für Busse & Lastkraftwagen – unverzichtbar für Speditionen und Busunternehmer

Viele Leser unseres Blogs haben nicht nur mit der Intralogistik zu tun, also der Logistik innerhalb des Unternehmens, sondern auch mit der zwischenebtrieblichen Logistik. Gerade bei Schneefall werden besondere Herausforderungen an Menschen und Maschinen gestellt, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Gerade jetzt wenn der Schnee in weiten Teilen Deutschlands Einzug gehalten hat, sollten alle daher Busse und LKWs unbedingt Schneeketten an Bord haben,  um den normalen Betrieb aufrecht halten zu können.

Auch wenn es in Deutschland im Gegensatz zu Österreich oder der Schweiz keine generellen Vorschriften für zum Mitführen von Schneeketten an Bord von Bussen oder LKW gibt, sind Unternehmer doch gut beraten, den betrieblichen Fuhrpark rechtzeitig winterfest zu machen und dazu gehören natürlich auch die passenden Schneeketten für Lastkraftwagen oder Busse.

Ganz eindeutig und klar ist die Schneeketten-Pflicht bei unseren Nachbarn in Österreich geregelt. Dort gilt ab dem 1.11. bis zum 15.4. jedes Jahres die Pflicht für Reise- und Linienbusse mit mehr als 8 Sitzen und LKW, entsprechende Antriebs- und Spurketten für mind. 2 Räder einer Antriebsachse an Bord zu haben. Lediglich Linienbusse können von dieser allgemeinen Schneeketten-Pflicht für LKW und Busse ausgenommen werden. Die Schweiz hingegen hat, wie Deutschland auch, keinen festen Zeitraum, in dem Schneeketten für LKW, Linien- und Reisebusse Pflicht sind, sondern hier wird die Schneeketten-Pflicht auch über eine entsprechende Beschilderung geregelt.

 LKW-Schneekette mit Schnellmontage-System

LKW-Schneekette mit Schnellmontage-System

Gerade in den Alpenregionen können einzelne Pässe oder Pass-Straßen aber auch in den Sommermonaten mit Schnee bedeckt sein, so dass es Busunternehmer und Speditionen gut beraten sind, ihre Autobusse und LKW mit den passenden Winterketten auszustatten, wenn Fahrten in diese Regionen vorgenommen werden. Über das Internet und moderne Navigationssysteme kann man sich vorab informieren, wo Schneeketten für LKW,  Reise- und Linienbusse oder andere Nutzfahrzeuge Pflicht sind.

In Deutschland wird per Verkehrszeichen geregelt, wann von PKW oder auch Nutzfahrzeuge wie LKWs oder Bussen passende Schnee-Ketten mitgeführt bzw. verwendet werden müssen. Die Unternehmen in den typischen Schneegebieten sind dabei in der Regel gut auch auf größere Mengen Neuschnee gut vorbereitet und daher sind dort die Reise- und Linienbusse und Lastkraftwagen wintergerecht ausgestattet. Problematisch sind dann schon eher die weiter nördlich und im Flachland angesiedelten Unternehmen, für die große Schneemengen eher eine Ausnahme sind. Aber auch für diese Unternehmen ist es überaus empfehlenswert, für die LKW und Autobusse passende Schneeketten vorzuhalten bzw. anzuschaffen. Natürlich sind qualitativ hochwertige Schnee-Ketten für NFZ nicht unbedingt preiswert und so kann ein Satz Winterketten für LKWs oder Reisebusse und Linienbusse auch mal einen vierstelligen Betrag kosten. Vergleicht man aber diese Kosten mit den Einnahmeausfällen, die dadurch entstehen, dass Lastkraftwagen oder Reisebusse und Linienbusse nicht mehr fahren können, weil sie eben über keine adäquate Winterausrüstung wie Schneeketten verfügen, sind die Anschaffungskosten von Schnee-Ketten für NFZ eher gering. Ohne die richtige Winterausstattung kann viel Neuschnee schnell den gesamten Betriebsablauf zum Stillstand bringen und das kann schnell existenzbedrohend sein.

Ob der Süden Deutschlands, Österreich oder die Schweiz, gerade Busunternehmer und Speditionen sollten unbedingt die richtige Winterausrüstung der Autobusse und LKWs prüfen, um einen reibungslosen Betriebsablauf auch bei viel Schnee sicherzustellen. An erster Stelle sind hier auch Schneeketten zu nennen, denn nur mit den passenden LKW-Schneeketten kommt man auch bei großen Schneemengen voran bzw. darf viel Straßen im Winter überhaupt noch befahren. Nur so sind die heute so wichtigen, termingenauen Dispositionen im Speditions- und Reisegeschäft zu gewährleisten.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Stapler-Profishop

Schneeketten-Pflicht für Nutzfahrzeuge – Wann brauchen LKW Schneeketten im Winter?

Nach den milden Tagen rund um Weihnachten gibt es nun vielerorts Schnee und aus diesem Anlass widmen wir uns heute dem Thema, welche Schneeketten-Pflicht für Nutzfahrzeuge besteht.

Genau wie PKW und Busse müssen auch Lastkraftwagen in vielen Situationen die passenden LKW-Schneeketten mitführen, um auf jede Wetterlage im Winter und bei Schnee vorbereitet zu sein. Allerdings unterscheiden sich die einzelnen Regelungen und Pflichten, wann LKW die passenden LKW-Schneeketten an Bord haben müssen je nach Land.
Gerade international tätige Speditionen und LKW-Unternehmen sind daher immer gut beraten, die aktuellen Regelungen und Schneeketten-Pflichten für Lastkraftwagen zu kennen. Nicht selten führt das zur Verwirrung bei den Speditionen, weil es in Deutschland, Österreich und der Schweiz abweichende Schneeketten-Pflichten für LKW gibt.

In Deutschland wird die Schneeketten-Pflicht für Nutzfahrzeuge beispielsweise mit entsprechenden Verkehrszeichen geregelt und eine generelle Pflicht, LKW-Schnee-Ketten an Bord zu haben, gibt es daher nicht. Speditionen und Fuhrunternehmer aus dem süddeutschen Raum sind dabei natürlich in der Regel auf Schnee vorbereitet und statten ihre LKWs mit den passenden LKW-Schnee-Ketten aus. Ganz anders sieht es bei Speditionen und Fuhrunternehmern aus dem norddeutschen Raum aus. Nicht selten wird hier aus ökonomischen Gründen an der richtigen Winterausstattung der Lastkraftwagen gespart und die Fahrzeuge werden nicht standardmäßig mit den passenden LKW-Schnee-Ketten ausgestattet. Bei starkem Schnee kann das dazu führen, dass ein Weiterfahren ohne die passenden LKW-Schneeketten nicht nur unmöglich, sondern auch verboten ist.

In der Schweiz ist die Schneeketten-Pflicht für LKW, ähnlich wie in Deutschland, nicht fest geregelt, sondern es wird situativ entschieden, wann die Fahrzeuge mit den passenden Schneeketten für LKW ausgestattet werden müssen. Gerade Gebirgspässe und Pass-Straßen sind von diesem Gesetz regelmäßig betroffen, aber auch die niedrigen Regionen können im Winter mit einer Schneeketten-Pflicht für LKW belegt werden. Wann und wo die Nutzfahrzeuge mit LKW-Schnee-Ketten fahren müssen, signalisieren entsprechende Schilder.

Im Gegensatz zu Deutschland und der Schweiz ist die Regelung in Österreich wesentlich einfacher. Hier gilt in einem festen Zeitraum für LKWs die Pflicht, zumindest LKW-Schneeketten an Bord zu haben. Bei entsprechender Wetterlage und Schneemenge müssen die Schneeketten für LKW dann selbstverständlich auch genutzt werden. Im Zeitraum vom 1.November bis zum 15. April jeden Jahres müssen in Österreich LKW mit den passend LKW-Schnee-Ketten ausgestattet sein.

Hat ein LKW nicht die passenden Schnee-Ketten an Bord, kann es für den Spediteur oder Fuhrunternehmer zu großen finanziellen Einbußen führen. Fahren die Lastkraftwagen trotz anders lautender Vorschriften ohne Schneeketten, wird das mit hohen Bußgeldern geahndet. Fällt wider Erwarten viel Schnee kann es auch dazu führen, dass man ohne Schneeketten für LKW gar nicht mehr voran kommt, so dass Termine und die Disposition nicht eingehalten werden können. Daher ist es immer empfehlenswert, den Fuhrpark frühzeitig mit den passenden LKW-Schneeketten auszustatten.

Schneeketten für LKW und Nutzfahrzeuge aller Art bietet unser Partner, der Schneeketten-Profishop. Dort werden Sie gut beraten und finden für alle Reifengrößen die passenden Schneektten der führenden Hersteller.

Viele Grüße,

Alexander Kipp
Vom Team des Stapler-Profishop